Beem Heißluftfritteuse 1010BK – Elements of Kitchen : Einfache Bediendung, leckere Zubereitung, schnelle Reinigung

Ich habe die beem heißluftfritteuse bereits mit recht dicken (steakhouse frites) und mit süßkartoffel pommes ausprobiert. Beide produkte waren tiefkühlware und die resultate waren knackige knusprige pommes. Sehr lecker und ganz ohne Öl. Das gerät ist sofort betriebsbereit und man bekommt die heißen pommes zügig, da man ja nicht mit Öl hantieren muss. Das gerät ist sehr einfach zu bedienen: 1. Fritten programm einstellen 4. 15min gibts super leckere pommes. Ich habe das gerät direkt unter der dunstabzugshaube betrieben. Die geruchsentwicklung ist wirklich gering verglichen mit einer fett-fritteuse. Das gerät ist super einfach zu reinigen, durch den heissluftbetrieb entsteht auch nur sehr wenig verschmutzung. Es gibt eine auffangschale, die das reinigen zum kinderspiel macht.

Die fritteuse ist durch die abgespeicherten programme sehr leicht zu bedienen. Dazu kommt, dass man sie schnell und einfach reinigen kann, alles kein problem. Außerdem hat man keine geruch von fett in der luft, wie bei einer herkömmlichen fritteuse.

Ich habe mir diese heißluftfriteuse zugelegt, da mir meine erste (andere firma) nach genau 2 jahren und 10 tagen kaputt gegangen ist (was für ein zufall). Der ersten visuelle eindruck, den ich mir verschaffen konnte, zeigte mir eine sauber und ordentlich verarbeitete heißluftfriteuse. Die vorbereitung zur inbetriebnahme laut handbuch war schnell erledigtdas display mit den leuchtend eingestellten funktionen und funktionstasten ist klar, einfach und strukturiert aufgebaut. Es lässt sich super einfach bedienen und alles ist sehr schön ausgeleuchtet. Der korb ist gut durch den entriegelungsknopf mit verschiebbarer abdeckung vor versehentlichem lösen abgesichert. Einzig das reinigen des drahtkorbes mit meiner spülbürste fühlt sich etwas widerspenstig an. Die ersten paar male pommes und aufback-brötchen sind gebacken worden. Dass fassungsvermögen würde ich für pommes mit ca. 3 portionen (es kommt ja auch immer auf den hunger an) und für brötchen mit 3 – 4 stück (je nach brötchengröße) beschreiben. Die pommes (wellenschnitt) sind mit dem voreingestellten programm leicht goldgelb und durchgängig knusprig geworden.

Es muss nicht immer fettig sein, die pommes und vor allem die süßkartoffelpommes schmecken wie im restaurant und die kiddies sind glücklich :), dafür auf jeden fall 5 sterne.

  • Ein sehr guter erster Eindruck!
  • Funktioniert tadellos, schnell, einfach, leckere Pommes ohne Öl
  • Positiv überrascht

BEEM Heißluftfritteuse 1010BK – Elements of Kitchen, 1500 W, 3,2 l Fassungsvermögen, vielfältige Verwendung ohne Öl, Spülmaschinengeeignet

  • Frittieren nahezu ohne Öl – für optimal leichten Geschmack
  • Vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten: Frittieren, Grillen, Braten, Rösten, Backen, Auftauen, Erhitzen, warm halten
  • 1500 W Heizelemente für gleichmäßige Hitzeverteilung und 3,2 L Fassungsvermögen
  • Digitalanzeige und innovatives Touchscreen-Display mit zahlreichen Bedienfunktionen
  • Spülmaschinengeeignet und Energieeffizienz durch innovatives Luft-Zirkulationssystem

Die fritteuse ist leicht zu bedienen und hat bisher ihren zweck gut erfüllt. Zudem lässt sie sich leicht reinigen. Der einzig negative punkt ist, dass das einrasten der lade bzw korbes, nur mit festhalten der fritteuse möglich ist.

Fischstäbchen und pommes sind schon mal super lecker geworden. Ich bin gespannt was man noch so alles mit dem ding zubereiten kann. Das gerät sieht sehr ansprechend aus und nimm auch nicht zu viel platz ein. Bis jetzt sind wir sehr zufrieden.

Die beem heißluftfritteuse überraschte uns schon bei der ankunft mit ihrem stylischen aussehen. Die bedienung ist sehr einfach ( kinderleicht) der touchscreen ist super leicht zu bedienen und die voreingestellten optionen kann man je nach wunsch ändern ( temperatur und garzeit). Die pommes, die wir natürlich als erstes ausprobiert haben , waren aufgrund der voreinstellung ziemlich cross. Versuch haben wir dann die garzeit um 3 minuten verringert und das ergebnis war sensationell. Am besten ist jedoch, dass die küche bzw die wohnung nicht. Nach pommes riechtweiterhin probierten wir shrimps und steak. Auch diese beiden lebensmittel gelingen mit der beem heißluftfritteuse. Beim steak muss man allerdings aufpassen. Der garpunkt richtet sich natürlich nach der dicke des steaks.

Die heißluftfritteuse kam sehr schnell und gut verpackt bei mir an. Die bedienungsanleitung ist sehr einfach zu lesen und die bedienung ist kinderleicht. Der korb lässt sich sehr gut heraus nehmen und sie lässt sich sehr einfach sauber machenich habe zuerst pommes gemacht , dazu habe ich backofen pommes genommen die etwas dickeren ,, da ich 750 gr. Gemacht habe ( die passen perfekt in den korb ) habe ich sie bei 180 grad ca 25 eingestellt, ohne Öl. Nach der hälfte der zeit habe ich die pommes geschüttelt. Sie sind sehr knusprig geworden und schmecken sehr gut. Desweiteren habe ich brötchen vom vortag aufgebacken, die brötchen habe ich etwas mit wasser befeuchtet und dann ca 6 minuten bei 180 grad im korb gebacken, sie sind frisch wie am ersten tag gestern abend habe ich noch schnell einen schokokuchen gemacht,, eine kleine form gefüllt mit den teig habe ich sie ohne korb in die heißluftfritteuse gestellt und ca 25 minuten bei 200 grad gebacken. Der kuchen ist sehr luftig geworden und schmeckt sehr lecker. Ich bin sehr begeistert und werde sie sehr oft benutzen und noch andere sachen machen.

Habe mir die frieuse eigentlich nur aus neugier gekauft, weil sie günstig war. Ich wollte testen, ob die sauerei im backofen vermeidbar ist durch so eine heißluft-friteuse. Und ohne fett klingt ja auch immer erstmal gut. Das teil wirkt auf mich jetzt nicht billig auf den ersten blick. Pommes werden wirklich knuspriger als im backofen, man sollte aber wirklich wenden zwischendurch. Auch andere teile gelingen sehr gut. Die friteuse könnte etwas mehr inhalt aufnehmen, eine ganze aldi-pommestüte passt nicht rein, aber eigentlich ist es noch ok (wir haben 4 personen im haushalt). Auch sauber halten ist echt easy. Gibt also im moment überhaupt nix zu meckern, daher volle punktzahl.

Ich habe diese beem heißluftfritteuse vergünstigt gekauft und bin begeistert von den ersten ergebnissen. Dank dem digitalen touchscreen ist sie leicht zu bedienen und verfügt über unterschiedliche voreingestellte programme wie steak, geflügel, pommes und andere programme. Eine manuelle einstellung von temperatur und zeit ist zudem möglich. Die schublade mit integriertem korb kann problemlos durch drücken eines schaltersentriegelt werden. Ein durchsichtiger schiebeknopf ist auf griff angrbracht und verhindert, dass man aus versehen den korb entriegelt und die schublade runter fällt. Die verarbeitung der friteuse ist soweit in ordnung und das betriebsgeräusch vom lüfter ist relativ leise. Heute morgen habe ich zwei brötchen bei 200 grad 6 minuten aufgebacken. Ich war beeindruckt wie knusprig die brötchen geworden sind. Als nächstes habe ich kleine frühlingsrollen zubereitet. Ebenfalls bei 200 grad und 12 minuten waren die frühlingsrollen goldbraun😊im backofen hätte ich locker die doppelte zeit benötigt.

Das maschinchen hält was es verspricht. Wir haben bisher pommes und frittierte pilze darin gemacht und sind sehr begeistert. Die pommes sind schön knusprig geworden und auch in der programmierten zeit für pommes (18min) fertig geworden. Sie haben auch sehr gut geschmeckt. Bei den pilzen haben wir noch ein wenig Öl dazu gegeben und auch diese waren perfekt. Allerdings nicht so fettig, wie aus einer normalen fritteuse. Das gerät ansich fühlt sich gut wertig an, obwohl es aus platik ist. Alle teile sitzen gut und sind auch nicht so dünn und fragil wie bei asiaware. Wir lieben die fritteuse jetzt schon.

Insbesondere wenn man auf eine gesunde ernährung achtet, kann ich das frittieren ohne fett auf jeden fall empfehlen. Sieht außerdem schick aus und essen schmeckt super. Habe sogar schon fleisch darin zubereitet.

Die fritteuse liefert super ergebnisse. Sie ist einfach zu bedienen und man hat nicht den typischen fettgeruch in der wohnung da sie per heißluft funktioniert. Alle speisen die ich bisher mit ihr zubereitet habe, haben super geklappt (nicht angebrannt, angeklebt oder ähnliches). Und sieht dazu noch mega modern und gut aus. Ein muss für jeden fritteusen-fansehr zu empfehlen.

Ich war nie fan von einer fritteuse, aber diese heißluftfritteuse von beem ist perfekt. Endlich leckere pommes ganz ohne Öl. Aber nicht nur leckere pommes lassen sich zaubern, auch fleisch und fisch lassen sich super schnell und einfach zubereiten. Das bedienfeld ist durch den touchscreen einfach zu bedienen. Und das gerät lässt sich schnell reinigen. Ich würde sie immer wieder kaufen.

Endlich mal eine gesunde variante zur herkömmlichen fritteuse und super einfach und unkompliziert anwendbar.

Wir haben bis dato immer mit einer normalen fritteuse die pommes gemacht. Nachdem ich mir aber einige artikel dazu durchgelesen hatte, wollte ich die heißluftvariante ausprobieren. Nach einiger recherche habe ich mir dann die beem gekauft und muss sagen, dass es die richtige wahl war, pommes verweden super knusprig und schmecken ähnlich wie aus der frirreuse mit viel fett. Ist eine sehr gut und coole alternative.

Nachdem wir unsere “normale” fritteuse mit Öl aufgrund des geruches und des doch umständlichen bedinens mit Ölwechsel, kalt werden lassen etc. Schon eine ganze zeit abgeschafft hatten und seitdem nur den backofen benutzt haben für pommes, kam jetzt die Überlegung auf eine heißluftfritteuse zu probieren. Sind wir ehrlich pommes aus dem backofen sind immer nur ein “hilfsersatz” für vernünftige pommes. Dann kam das angebot bei amazon für die beem heißluftfrtteuse und wir haben sie gekauft. Gerät funktioniert bisher tadellos und wenn man nicht zuviel in den gar korb macht sind die ergebnisse auch bei pommes top und in keinster weise mit dem backofen zu vergleichen. Man macht auch gerne mal ein par kleinigkeiten in der heißluftfritteuse wo man den backofen nie angeschmissen hätte. Ist nicht wie frittiert aus dem Öl aber kommt nahe dran. Wer damit leben kann kann sich eine heißluftfritteuse ruhig zulegen. Und bei dem preis ist die beem sicher nicht die schlechteste wahl.

Ich habe mir die friteuse ursprünglich nur für süßkartoffelpommes und falafel gekauft. Daran bin ich immer gescheitert. Nie wurden sie wirklich knusprig. Und nun muss sagen: ich bin begeistert. Mit nur einem löffel Öl, zaubert man knusprige aber gesunde gerichte.

Die beem heißluftfritteuse hat 1500 watt und frittiert nahezu ohne Öl. Zum frittieren, grillen, braten, rösten, backen, auftauen, erhitzen und zum warm halten. Sie hat 3,2 liter fassungsvermögen. Mit digitalanzeige und touchscreen-display, man kann mehrere funktionen einstellen. Das design gefällt mir und ich empfehle das produkt weiter.

Optisch schon mal ein hingucker – kann sich in der küche sehen lassen. Sehr praktisch sind die voreingestellten programme z. B „pommes“ – diese kann man aber auch nach belieben in dauer und temperaturenanoassen. Ich bin sehr zufrieden und hab noch nicht mal alle möglichkeiten ausgeschöpft. Denn sogar backen geht 🙂 ein kochbuch speziell für heißluft fritteusen ist eine gute anschaffung.

Beste investition seit langem. Alles wird super knusprig ohne die zugabe von Öl. Wir sind echt total begeistert.

Eine super alternative zu einer herkömmlichen fritteusediese fritteuse macht einen sehr stabilen eindruck. Hilfreich sind die vorgegebenen programme, die man über den touchscreen einfach auswählen kann. Beim zubereiten empfiehlt es sich, dass gargut zwischendurch zu bewegen/ wenden. Einfach zu reinigen, da man die schublade/ korb in den geschirrspüler geben kann. Sie ist außerdem wirklich formschön und passt in jede moderne küche.

Wir sind begeistert von dieser heißluftfritteuse, sie ist leicht zu bedienen und hat verschiedenevoreingestellte programme wie steak, geflügel, pommes u. Natürlich kann man die temperatur und zeit auch selbst wählen. Der korb ist in einer schublade eingerastet und kann problemlos durch drücken eines schaltersentriegelt werden, an dem korb ist ein griff angebracht der auch bei vollem korb + schubladenicht nachgibt. Die verarbeitung der friteuse ist seht gut, man hat keine ecken und kanten die überstehen. Das design mit dem gebürsteten edelstahl und der touch-bedienungpasst sehr gut in jede küche. (unsere meinung)wir haben zum test das pommes- und das geflügel-programm benutzt. Die pommes und die hähnchendipper sind sehr gut geworden. Zum guten schluss kamen dann noch die kasselersteaks in den korb, diese haben wirmit etwas Öl eingesprüht, das ist aber jedem selbst überlassen wie er es mag. Aus unserer sicht ist diese fritteuse sehr zu empfehlen.

Absolut überzeugtgünstiger als ähnliche friteusen aber gleiche leistung. Endlich fritieren ohne Öl und gestank, das war in unserer kleinen wohnung nämlich nicht zu ertragen :)gerade bei süßkartoffeln hatte ich häufig schwierigkeiten sie schön kross hinzubekommen, dass klappt mit der beem super. Auch fleisch und fisch sind uns gut gelungen. Außerdem ist die bedienung sehr simpel und schnell zu verstehen. Kann ich ohne bedenken weiterempfehlen.

Nach den ersten zubereitungen mit der beem heißluftfritteuse bin ich überzeugt und kann die heißluftfritteuse weiterempfehlen. Der geschmack und das knusprige ergebnis z. Bei kartoffelpuffer war überzeugend. Ebenso gut war, dass das gerät bei der verwendung keine störenden geräusche verursacht. Ein entscheidender pluspunkt ist auch der geruch, der im vergleich zu der zubereitung in der pfanne erheblich angenehmer ist. Am ende kann der frittierkorb einfach in der spülmaschine gereinigt werden. Fazit: gute alternative zu herkömmlichen zubereitungsmöglichkeiten, die schnell und einfach in der zubereitung ist und mit dem geschmacksergebnis überzeigt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
BEEM Heißluftfritteuse 1010BK - Elements of Kitchen, 1500 W, 3,2 l Fassungsvermögen, vielfältige Verwendung ohne Öl, Spülmaschinengeeignet
Rating
5,0 of 5 stars, based on 26 reviews

Schreibe einen Kommentar