DeLonghi De’Longhi F 28 : F 28311 W1 Ex1 Rotofritteuse

Ich denke, man darf alles machen nur nicht zu viel Öl rein. Den egal was man rein macht – pommes – kartoffeln, diese schwimmen über den korb ins freie. Nachdem der korb entnommen wird, schwimmen die geflüchteten pommes umher. Auch muß man aufpassen, das diese sich nicht verklemmen, beim korb herausholen. Das sei aber nur gesagt, bei zu viel Öl im behälter. An und ausschalten am drehknopf. Mit den mengen an pommes in fritteusen mit eckigen korb kommt diese sehr knapp ran, kaum ein unterschied zu bemerken. Bis jetzt – kann ich bis auf meinen fehler (zu viel Öl) noch nix bemängeln. Deckel, bissel festhalten, da der ein oder andere wassertropfen (heiß) sich dann doch unkontrolliert lösen könnte, aber einen deckel vom kochtopf reißt man ja auch nicht wie wild vom topf. Manche rezensionen, sehen das irgendwie zu perfekt ;_)wer auf rund und mal was anderes steht.

Fritteuse funktioniert einwandfrei, man benötigt nicht so viel Öl wie bei anderen fritteusen, zum anderen kann man das Öl einfach ablaufen lassen und nochmals gefiltert verwenden. Bin mit der fritteuse sehr zufrieden. Pommes, frühlingsrollen, schnitzel usw. Werden schön knusprig und nicht wie im backofen trocken. Das schnitzel ist nicht fettiger wie in der pfanne gemacht. Ich kann die delonghi rotofritteuse mit easy clean system nur empfehlen.

Das roto-system von delonghi spart gegenüber einer “normalen” fritteuse nicht nur erheblich Öl. Durch die schräglage und ständige drehung des frittierkorbes werden die pommes in wenigen minuten superknusprig. Die heissluft – “fritteusen” die fast ohne Öl arbeiten sind nach meiner auffassung fast identisch mit dem “frittieren” im heissluftbackofen und verdienen den namen eigentlich nicht. Diese “backofenfrittes” sind qualitativ mit den “echten” frittierten pommes überhaupt nicht zu vergleichen .

Uns hat gefallen, dass nicht so viel Öl bzw. Jetzt haben wir einmal pommes gemacht (die vom aldi) und die sind super geworden. Wir haben dazu aldi Öl benutzt und mit 180 grad gearbeitet. Lediglich das heben und senken des korbes müssen wir noch üben. 15) wir haben das gerät zurückgeschickt. Ob es nur bei unserem so ist, keine ahnung, aber der korb ist eine fehlkonstruktion.

  • Bin sehr zufrieden
  • Gut aber dennoch mit Verbesserungsotential
  • Top – Dreht sich – Ölauslaufschlauch

De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

  • Rotierender Fritierkorb für eine um 50% reduzierte Ölmenge
  • “Cool-Touch” Wand
  • Auswechselbare Filter (Geruchs- und Fettdunstfilter)
  • Regelbarer Thermostat
  • Spannung/Frequenz (V~Hz): 220-240 V / 50-60 Hz

Wir sind glücklich mit dieser fritteuse, da sie erstens dieses inovative rotationssystem besitzt, zweitens genügend rein passt und drittens man das alte Öl gut entleeren kann. Ach und nicht zu vergessen, das die pomes, kroketten, paniertes fleisch usw. Wirklich gut werden, obwohl wir erst bedenken hatten ob diese auch homogen gegart werden. Beim entleeren muss man zwar etwas anders an die sache gehen als bei den üblichen fritteusen, bei denen man den behälter heraus nehmen muss. Doch wenn man einen größeren kanister so unter die maschine gestellt bekommt, das der ablaufschlauch direkt darunter hinein hängen kann, dann ist die reinigung auch kein problem mehr. Einfach das alte Öl in einen geeigneten sammelkanister (zur korrekten entsorgung) und danach einen neuen kanister zum reinigen benutzen. Mit etwas reinigungsmittel und heißen wasser die fritteuse auswaschen (schlauchstopfen im schlauch belassen) und dann den stopfen entfernen und das spülwasser in den größeren kanister laufen lassen und mit genügend klaren heißen wasser nach spülen. Nach dem reinigen kann das spülwasser im kanister entsorgt werden.

Also,ich hatte bis jetzt eine normale fritteuse,welche ich bis jetzt immer mit fett betrieben habe. Da es allerdings regelmäßig beim wechseln des fetts zu einer großen sauerei kam,hab ich mich jetzt für diese fritteuse entschieden und hab es nicht bereut. Das wechseln des Öls ist dank des ablassschlauchs sehr einfach. Nachdem man das Öl abgelassen hat,einfach nochmal mit spülwasser ausspülen und fertig ist das ganze. Beim frittieren muss man die speisen ca 2-3 minuten länger drin lassen als üblich,aber das resultat ist überzeugend. Das einzige was mich etwas stört,ist das kurze kabel und der fehlende ein/aus schalter,man muss halt den regler runter drehen,aber man gewöhnt sich daran.

Wir sind absolut begeistert. Durch das rotieren werden pommes und anderes frittiergut gleichmäßig schön knackig. 750 g passen sehr gut, ein kilo geht aber auch noch. Markierung für das fett/Öl beachten. Durch den schlauch ist das reinigen auch nicht mehr ganz so schlimm. Ich möchte keine andere fritteuse mehr.

Lange haben wir uns mit fritteusen auseinander gesetzt und haben uns schließlich entschlossen diese hier zu kaufen. Ich bin positiv überrascht :)+ sie ist wirklich sehr leicht zu reinigen, auch wenn es etwas Übung erfordert. Dadurch, dass das Öl nach jedem frittiervorgang wieder heraus geholt wird, verbrennen keine krümmel oder reste vom vorherigen mal. Zudem kann man verschiedene Öle nutzen. Das empfinde ich als sehr gut, wenn man zum beispiel etwas wie fisch frittiert hat. Damit wird verhindert, dass die pommes danach einen fischigen beigeschmack bekommen. + durch das rottieren beim frittiervorgang wird das essen sehr schön knusprig. Auch wenn man etwas länger braucht, als auf der packung angegeben. Aber das bekommt man sehr schnell heraus :)mittlerweile habe ich sie sogar nochmal verschenkt und ich würde sie jedem empfehlen :)ich habe bereits standardsachen wie pommer und kroketten damit gemacht, aber auch panierte hühnchenschenkel und zwiebelringe. Alles hat einbahnfrei funktioniert.

Ich bin so froh das ich diese fritteuse von delonghi bestellt habe. Auch das drehen vom korb finde ich gut, da wird alles schön ebenmäßig braun. Da ich die rezonansen von den anderen gelesen habe mit dem deckel, danke für die info, also ich halte beim aufmachen den deckel fest das der nicht mit wucht aufspringt. Ich würde diese fritteuse immer wieder kaufen, und empfehle sie auf jedenfall sehr gerne weiter.

Qualitativ sehr gutwird schnell heissbraucht mit etwas über einem liter sehr wenig ölist leicht zu reinigen über den ablaufschlauchdank des geruchsfilters ist das fritieren nicht so geruchsintensivder drehende korb macht das gargut schnell und gleichmäßig braun. Ich würde sie mir wieder kaufen.

Wir suchten eine neue friteuse, weil unsere alte den geist aufgegeben hatte. Nach langer umschau fand ich diese. Das ist mit abstand der beste frittenmacher, den wir je hatten. Aussen sehr cross und innen trotzdem weich. Die pommes schmecken sehr gut. Die reinigung war auch noch nie so einfach, wie bei dieser.

Ich bin begeistert, große menge läßt sich bruzzeln, fett nicht so viel. Heißt ja nicht, dass die dann fettärmer sind, aber sie werden durch die rotation durchs fett gezogen und kommen auch nach oben, wo sie fettfrei weiter gedreht werden durch die schiefe stellung. Herausnahme des netzes ist einfach. Super friteuse und dann noch für den preis. Jedoch kann ich keine zu großen teile drin frittieren, schnitzel oder so, da in der mitte ja eine erhöhrung ist. . Ds sollte man bedenken wenn man sie kauft.

Ich habe jetzt schon einige lebensmittel in dieser friteuse frittiert. Pro:- sehr schnelle aufheizzeit durch die 1800watt- sehr einfache reinigung dank gummischlauch ablauf- kaum hörbare geräusche beim drehen des korbes durch den motorcontra:- kein timerhier passen etwa 1 kg reine pflanzenfett bequem rein. Es empfiehlt sich aber nochmal 500g extra drauf zu packen, da sonst der metallkorb an manchen stellen kein frittierfett erreicht und bei Überfüllung. Druch die etwa 40° neigung wird natürlich auch an fett gespart, aber verfäscht natürlich nicht das ergebnis an dem frittierten lebensmittel. Alles im allen bin ich sowas von zufrieden und dieses produkt nur weiterempfehlen.

Bin im 2-personen-haushalt mit dieser fritteuse sehr zufrieden. Ich habe fast 50% weniger Ölverbrauch, sehr gute frittier-ergebnisse (bei mengen bis ca. 300g) und das entleeren + reinigen ist mit dem ablaufschlauch sehr bequem zu erledigen: fritteuse zum spülbeckenrand stellen, auffanggefäß ins spülbecken, danach reinigungs-spülwasser bequem ins spülbecken ablassen und durchspülen des behälters ohne lästiges mehrmaliges füllen und entleeren. Den behälter der alten fritteuse konnte ich zwar in den geschirrspüler geben, aber das entleeren und vorreinigen war wesentlich mühsamer und zeitraubender als das jetzige händische spülen. Einzig die kontroll-leuchte macht mich nicht ganz glücklich: ob sie leuchtet sehe ich nur, wenn ich eine tiefe verbeugung vor dem gerät mache, weil von schräg oben ein/aus nicht unterscheidbar ist. Trotzdem: ein gutes gerät zum fairen preis, vor dem ich mich auch verbeuge, wenn’s denn sein muss.

Die delonghi f 28311 w1 ex1 rotofritteuse ist eine fritteuse die durch seine rotortechnik friettieröl spart. Trotz weniger Öl werden die pommes gleichmäßig braun und knusprig. Der Ölwechsel geht auch ganz leicht und falls krümmel den ablauf verstopfen nimmt man den mitgelieferten reiniger. Nur die füllmengeanzeige in der fritteuse ist sehr schlecht zu sehen, da man auf die mindestölmenge achten sollte. Der rotormotor ist zwar etwas laut wenn die fritteuse läuft. Beim Öffnen des deckels ist vorsicht geboten, da der heiße wasser-Öldampf zur Öffnung entweicht und man sich dadurch die finger verbrennen kann. Ansonsten macht die fritteuse ein guten eindruck. Bin vollkommen zufrieden und würde diese fritteuse wieder kaufen.

Meine vorige friteuse hat den geist aufgeben, darum war ich auf der suche nach einer neuen, die sich vor allem besser reinigen lässt. Sie ist zwar nicht das günstigste model,ist ihr geld aber wert. Toll ist, dass der korb bei geschlossenem deckel ins fett runtergelassen werden kann. Auch toll: das kabelfach – so kann man sie gut im schrank verstauen. Das saubermachen ist ein kinderspiel durch den ablassschlauch. Auch der geringe fettverbrauch ist sehr gut – man braucht nur die hälfte von dem, was sonst in friteusen der größe rein muss. Lieber weniger fett und öfter wechseln. Das fett braucht auch nicht lange, bis es fertig fürs frittieren ist und die pommes schmecken prima. Das sichtfenster ist wirklich nicht so der hit – man muss den korb schon anheben um zu schauen, ob die pommes gut sind – da der deckel dabei aber nicht geöffnet werden muss, kann ich damit gut leben.

Ich habe 5 sterne gegeben da die fritteuse alles verspricht und hat was eine sehr gute fritteuse haben muss. Die korb einhängung muss man bevor man loslegt üben. K, die lebensmittel die frittiert werden sind 1a sehr gut. Ich kenn keine vergleichbare die daran kommt. Ich bin zu 1000 % prozent zufrieden. Und der preis ist der absolute hit. 1000 fach weiter zuempfehelen.

Die negativen rezensionen sind für mich nicht nachvollziehbar,denn alle genannten vorteile sind definitiv vorhanden:- geringe nötige fettmenge- sehr gutes frittierergebnis in kurzer zeit- frittierte speisen sind deutlich weniger fettigl- stabiler frittierkorb, gutes handling- und das beste: bequeme reinigung und fettentnahme durch den ablaufschlauch. Ich würde mir noch wünschen, das der hersteller endlich die passenden abluftfilter listet (andere filter hat das gerät nicht). Vielleicht noch ein tip: das auch hier angebotene erdnussöl ist ideal zum frittieren,da sehr hoch temparaturbeständig.

Richtig vorstellen konnte ich mir das mit dem roto fry system erst nicht. Aber nach mehrmaligem test, bin ich überzeugt. Alles wird knusprig und man spart eine menge fett ohne an geschmack einbüßen zu müssen, besser geht es ja kaum. Mit dem fettablass, das klappt auch. Einen stern abzug gibt es von mir aber, weil man den fettbehälter nicht herausnehmen kann. Man kriegt ihn auch so sauber, aber ist einfach aufwändiger so. Den deutlichen mehrpreis für das model wo sich der behälter entfernen lässt, sehe ich aber absolut nicht ein, weswegen ich mich für dieses modell entschieden habe.

Wenn ich bedenke, dass ich nie wieder eine fritteuse haben wollte, nach dem desaster von vor 15 jahren, zuviel fett, schwammige pommes, sehr schweres gerät, vom reinigen des behälters ganz zu schweigen, bin ich heute angenehm überrascht. Diese fritteuse hat alles was ich an meiner ersten fritteuse vermisst hab. Die bedienbarkeit ist kinderleicht, sie verbraucht sehr wenig Öl, die pommes werden super lecker,( egal welcher marke und herstellers ), sie ist leicht und vor allem sehr pflegeleicht. Zudem hat sie auch noch ein sehr schönes und modernes design. Ich bin sehr zufrieden und kann sie wärmstens empfehlen.

Ich habe so eine friteuse vor knapp 10 jahren das letzte mal gehabt und kann nur sagen, die “drehenden” sind echt die besten. Die pommes sind immer goldbraun und durch den drehmechanismus werden sie einfach immer wieder gewendet, wodurch rundum eine gute bräune entsteht. Ebenfalls sollte man wissen, das diese friteuse ein einfaches wechseln des fettes ermöglich oder auch filtern. Durch einen kleinen schlauch, kann man mit wenigen handgriffen das gesamte fett ablassen und muss sich nicht die finger schmutzig machen. Dies lohnt sich besonders beim einsatz von panade, die man eventuell ab und an im fett hat. Somit kann man diese einfach herausfiltern.

Die zubereitung von pommes z. Der ablassschlauch ist eine gute idee. Kann sie nur weiterempfehlen. Und was manche mit den korb schreiben das dieser etwas schwer rein geht ist blödsinn. Es sei denn man 2 linke hände.

Wir haben uns diese fritteuse gekauft, da es ein schlauch zum ablasen des Öles hat. Wir sind sehr zufrieden damit, da wir auch schon erfahrung hatten mit fritteusen, wo man das Öl nicht ablasen konnte. Die fritteuse ist sehr oft in benutzung und wir mussten das Öl schon öfters auswechseln. Geht super einfach und auch das reinigen des innenraums. Alles kann danach abfließen. Da wir nur 2 erwachsene und 1 kleinkind sind, reicht die menge die wir frittieren. Wenn wir besuch haben, dann müssen wir schon 2 oder mehr körbe frittieren. Aber ist auf jeden fall schneller und besser als im ofen ;)würden wir wieder kaufen. Versand war von amazon und wie immer top.

Die fritteuse sieht recht hochwertig aus. Leider ist durch die rotationsautomatik das fassungsvermögen kleiner als angegeben. Man muss das frittiergut eher am rand trapieren und die mitte frei lassen sonst funktioniert es nicht so gut. Auch ist es empfehlenswert das frittiergut bei der hälfte der zeit etwas durchzuschütteln. Dies habe ich nach den ersten zwei versuchen, mit unbefriedigendem ergebnis, herausgefunden. Aber nun funktioniert sie prima und man hat wirklich das gefühl, daß weniger fett im frittiergut ist.

Die friteuse kam pünktlich zum wochenende und wir haben gleich losgelegt. Die tiefgefrorenen fritten sind super geworden-pommes at its best. Hatte eigentlich noch nie so gute. Das nächste projekt gehen wir nachher an: kartoffelchips. Schließlich muss man dsa Öl ja verwenden, solange es noch frisch ist. Reinigung geht wirklich einfach_ Öl ablassen, auswischen, spüliwasser einlassen über den schlauch wieder ablassen, nachspülen, abtrocknen fertig. Der deckel geht ganz leicht runter, man muss ihn nur hinten entriegeln. Auch der deckel geht zivilisiert auf – wir sichern trotzdem mit einer hand ab-dank der vorwarnungen. Ich hab 1,2 liter Öl benötigt und die 750 gr. Pommes auf 2 mal rausgebacken, 175 °c in etwa 8 minuten.

Ich möchte mich den positiven bewertungen hier anschließen. Heute kam das gerät und wurde nach dem säubern gleich mit pommes und paniertem fisch eingeweiht. Zwei große hände voll pommes mitsamt dem stück tk-fisch in den korb – auf 180 grad ca. 8 minuten frittiert – ergebnis: klasse.Uns beide hat das für’s erste gereicht, bis die 2. Das frittiergut kommt weniger fettig raus, als ich das von anderen fritteusen kenne. Auch die reinigung ist völlig einfach. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns schon auf’s nächste mal. Der geräuschpegel ist absolut leise.

Summary
Review Date
Reviewed Item
De'Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß
Rating
1,0 of 5 stars, based on 494 reviews

One thought on “DeLonghi De’Longhi F 28 : F 28311 W1 Ex1 Rotofritteuse”

  1. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Negativ:sichtscheibe läuft ständig anhendelflügel muss man selber wenden, was mehr als lästig istkeinen timerpositiv:knusprig und kross.
  2. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Negativ:sichtscheibe läuft ständig anhendelflügel muss man selber wenden, was mehr als lästig istkeinen timerpositiv:knusprig und kross.
  3. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Mittlerweile seit 2 jahren im einsatz, erhitzt sehr schnell, pommes extrem knusprig und nicht fettig, bisher beste fritöse, auch leicht zu reinigen.
      1. Bin immer wieder von dem pommes begeistert und habe selten so gute pommes gegessen wie sie aus dieser fritteuse kommen. Die pommes sind nicht so extrem fettig wie in anderen fritteusen, da sie nicht durchgehend im fett baden.
  4. Bin immer wieder von dem pommes begeistert und habe selten so gute pommes gegessen wie sie aus dieser fritteuse kommen. Die pommes sind nicht so extrem fettig wie in anderen fritteusen, da sie nicht durchgehend im fett baden.
  5. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Pro: man braucht wenig Öl, gute ergebnisse beim frittieren, einfache handhabungcontra: nicht alle teile können in die spülmaschine 😉 , relativ wenig fassungsvermögendie reinigung geht ganz gut, das Öl kann einfach abgelassen werden, aber es gibt einige ecken die kniffelig zu reinigen sind.
  6. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Pro: man braucht wenig Öl, gute ergebnisse beim frittieren, einfache handhabungcontra: nicht alle teile können in die spülmaschine 😉 , relativ wenig fassungsvermögendie reinigung geht ganz gut, das Öl kann einfach abgelassen werden, aber es gibt einige ecken die kniffelig zu reinigen sind.
    1. Inzwischen haben wir die friteuse einige monate in betrieb und wir sind immer noch begeistert. Die pommes werden super knusprig. Durch den rotierenden frittierkorb ist nicht immer alles “unter” fett sondern kommt immer wieder kurz raus dadurch gibt es dieses extra knusprige ergebniss. Wenn das fett regelmäßig erneuert wird ist die friteuse auch sehr geruchsarm. Die reinigung funktioniert durch den ablassschlauch ebenfalls einfach und unkompliziert. Definitiv klare kaufempfehlung.
  7. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Inzwischen haben wir die friteuse einige monate in betrieb und wir sind immer noch begeistert. Die pommes werden super knusprig. Durch den rotierenden frittierkorb ist nicht immer alles “unter” fett sondern kommt immer wieder kurz raus dadurch gibt es dieses extra knusprige ergebniss. Wenn das fett regelmäßig erneuert wird ist die friteuse auch sehr geruchsarm. Die reinigung funktioniert durch den ablassschlauch ebenfalls einfach und unkompliziert. Definitiv klare kaufempfehlung.
  8. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Schöne friteuse habe ich aber noch nicht benutzt aber sieht sehr schön aus ist sehr gut ausgefallen bin da schon sehr mit zufrieden.
  9. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Schöne friteuse habe ich aber noch nicht benutzt aber sieht sehr schön aus ist sehr gut ausgefallen bin da schon sehr mit zufrieden.
  10. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Mal schnell pommes 🙂 wie habe ich das gehasst. Die maschine ist schnell bereit und ebenso schnell sauber gemacht und für neue pommes.
  11. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Sehr lecker und bedinungsfreundlich. Verwende diese ffritteuse oft und gerne durch die schräge lässt sie sich auch gut reinigen. Da man nur wasser reinschütten muss und das ganze öl samt essenrückstände durch das am tiefe gelegene loch gespüllt wird.
  12. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Sehr lecker und bedinungsfreundlich. Verwende diese ffritteuse oft und gerne durch die schräge lässt sie sich auch gut reinigen. Da man nur wasser reinschütten muss und das ganze öl samt essenrückstände durch das am tiefe gelegene loch gespüllt wird.
  13. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Habe mich bewusst für eine rotierende mit schlauch entschieden. Erstens braucht man nicht so viel fett und zweitens ist sie leicht zu reinigen. Aber so essy ist es halt dann doch nicht. Gut ist natürlich das wenige Öl, dass man benötigt. Super die funktion mit dem schlauch, erst abkühlen und dann sauber wieder in die flasche abfüllen. Die einstellung ist einfach, der frittierkorb erst etwas pfriemelig, aber nach etwas Übung gut. Man kann ihn auch in der spülmaschine waschen. Leider hat die maschine nicht so viel fassungsvermögen wie angegeben. Es passt zwar rein, jedoch sind die pommes dann ein relativ verklebter haufen. Man kann zwar währenddessen aufmachen und umrühren, vorsichtig, aber trotzdem.
  14. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Habe mich bewusst für eine rotierende mit schlauch entschieden. Erstens braucht man nicht so viel fett und zweitens ist sie leicht zu reinigen. Aber so essy ist es halt dann doch nicht. Gut ist natürlich das wenige Öl, dass man benötigt. Super die funktion mit dem schlauch, erst abkühlen und dann sauber wieder in die flasche abfüllen. Die einstellung ist einfach, der frittierkorb erst etwas pfriemelig, aber nach etwas Übung gut. Man kann ihn auch in der spülmaschine waschen. Leider hat die maschine nicht so viel fassungsvermögen wie angegeben. Es passt zwar rein, jedoch sind die pommes dann ein relativ verklebter haufen. Man kann zwar währenddessen aufmachen und umrühren, vorsichtig, aber trotzdem.
    1. Wir haben die fritteuse jetzt schon das zweite mal in benutzung gehabt und sind super zufrieden. Das ergebnis ist durch die rotation wirklich schön gleichmäßig. Wir verwenden frittieröl, welches wir nach jeder benutzung durch einen kaffeefilter ablaufen lassen.
      1. Wir haben die fritteuse jetzt schon das zweite mal in benutzung gehabt und sind super zufrieden. Das ergebnis ist durch die rotation wirklich schön gleichmäßig. Wir verwenden frittieröl, welches wir nach jeder benutzung durch einen kaffeefilter ablaufen lassen.
  15. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Wir haben die fritteuse nun eine weile im einsatz. Wir nutzen diese mit flüssigem frittierfett. Es gibt ja auch das feste frittierfett. Die zubereitung ist gut, das essen schmeckt. Einen unterschied zu normalen fritteusen kann ich trotz des schrägen behälters und den somit zeitlich fettfreien bereichen nicht erkennen. Dennoch ein paar anmerkungen:- den deckel kann man aufgrund der oberfläche von innen schwer reinigen, da die kanten für die entlüftung nach innen stehen und damit die fläche nicht einfach abgewischt werden kann. – nach dem frittieren wird der deckel geöffnet und das fett läuft zum teil hinter dem gerät auf den tisch. Diese sauerei hätte konstruktiv eleganter gelöst werden müssen. – der fettablauf ist nett – ich stelle die fritteuse an das spülbecken und entsorge das alte fett in den zuvor geleerten flüssigfettflaschen.
  16. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Wir haben die fritteuse nun eine weile im einsatz. Wir nutzen diese mit flüssigem frittierfett. Es gibt ja auch das feste frittierfett. Die zubereitung ist gut, das essen schmeckt. Einen unterschied zu normalen fritteusen kann ich trotz des schrägen behälters und den somit zeitlich fettfreien bereichen nicht erkennen. Dennoch ein paar anmerkungen:- den deckel kann man aufgrund der oberfläche von innen schwer reinigen, da die kanten für die entlüftung nach innen stehen und damit die fläche nicht einfach abgewischt werden kann. – nach dem frittieren wird der deckel geöffnet und das fett läuft zum teil hinter dem gerät auf den tisch. Diese sauerei hätte konstruktiv eleganter gelöst werden müssen. – der fettablauf ist nett – ich stelle die fritteuse an das spülbecken und entsorge das alte fett in den zuvor geleerten flüssigfettflaschen.
    1. Das geräte wurde prompt und sehr schnell geliefert. Gerät roch bei der ersten benutzung etwas nach plastik – denke aber das machen sie alle. Nachdem wir den testlauf gut rum gebracht haben. Preis leistung stimmt auf alle fälle.
      1. Das geräte wurde prompt und sehr schnell geliefert. Gerät roch bei der ersten benutzung etwas nach plastik – denke aber das machen sie alle. Nachdem wir den testlauf gut rum gebracht haben. Preis leistung stimmt auf alle fälle.
  17. Ich wollte gern ein gerät wo ich einfach das fett wieder rauskriege. Dieses gerät funktioniert nach fast einem jahr immer noch einwandfrei, das fett oder Öl lässt sich durch den schlauch einfach wieder ablassen und durch den rotierenden korb wird das essen gleichmäßig fritiert. Einiges manko:trotz des filters riecht die küche wie eine fastfoodbude. . Da ich die friteuse nur ca. 1 mal im monat nutze, stört mich der geruch nicht. Ich würde sie immer wieder kaufen.
    1. Ich wollte gern ein gerät wo ich einfach das fett wieder rauskriege. Dieses gerät funktioniert nach fast einem jahr immer noch einwandfrei, das fett oder Öl lässt sich durch den schlauch einfach wieder ablassen und durch den rotierenden korb wird das essen gleichmäßig fritiert. Einiges manko:trotz des filters riecht die küche wie eine fastfoodbude. . Da ich die friteuse nur ca. 1 mal im monat nutze, stört mich der geruch nicht. Ich würde sie immer wieder kaufen.
  18. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Wir hatten schon viele fritteusen aber diese ist die beste bisher. Reinigung ist viel einfacher als bei anderen, auch wenn man dafür erst noch ein gefühl entwickeln muss.
  19. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Wir hatten schon viele fritteusen aber diese ist die beste bisher. Reinigung ist viel einfacher als bei anderen, auch wenn man dafür erst noch ein gefühl entwickeln muss.
    1. Das ist die beste friteuse die ich je hatte. Erwärmt sich sehr schnell und durch den kreisenden korb werden die pommes sehr knusprig. Die reinigung ist sehr einfach. Nach 10 minuten sah die friteuse aus wie neu.
      1. Das ist die beste friteuse die ich je hatte. Erwärmt sich sehr schnell und durch den kreisenden korb werden die pommes sehr knusprig. Die reinigung ist sehr einfach. Nach 10 minuten sah die friteuse aus wie neu.
  20. Sie wirkt in echt zwar nicht so solide wie auf den bildern, aber macht doch was her. Ich habe die rotofritteuse bereits fast ein dutzend mal benutzt. Dabei habe ich in ihr pommes, kroketten, fischstäbchen und gemüse frittiert/gegart. Die resultate sind nicht mehr fettig als wenn man sie in der pfanne mit Öl angebraten hätte (kurz abtropfen lassen). Allerdings kommen durch die rotation des garkorbes wesentlich mehr kleinteile wie panade-krümmel in das Öl. Deswegen ist entweder häufigeres filtern oder wechseln des frittier-Öls notwendig. Es ist aber nicht weiter schlimm, da die fritteuse sehr einfach zu reinigen ist. Die abdeckung des luftfilters sollte vorsichtig geschehen, da die plastiknasen der kunststoffabdeckung recht ungünstig im deckel versenkt sind, ein zu ruppiges entfernen könnte ein ausbrechen zur folge haben. Die angaben der garzeiten sind natürlich nur eine ungefähre richtlinie und wie die angaben auf frittiergut meist zu vernachlässigen.
  21. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Sie wirkt in echt zwar nicht so solide wie auf den bildern, aber macht doch was her. Ich habe die rotofritteuse bereits fast ein dutzend mal benutzt. Dabei habe ich in ihr pommes, kroketten, fischstäbchen und gemüse frittiert/gegart. Die resultate sind nicht mehr fettig als wenn man sie in der pfanne mit Öl angebraten hätte (kurz abtropfen lassen). Allerdings kommen durch die rotation des garkorbes wesentlich mehr kleinteile wie panade-krümmel in das Öl. Deswegen ist entweder häufigeres filtern oder wechseln des frittier-Öls notwendig. Es ist aber nicht weiter schlimm, da die fritteuse sehr einfach zu reinigen ist. Die abdeckung des luftfilters sollte vorsichtig geschehen, da die plastiknasen der kunststoffabdeckung recht ungünstig im deckel versenkt sind, ein zu ruppiges entfernen könnte ein ausbrechen zur folge haben. Die angaben der garzeiten sind natürlich nur eine ungefähre richtlinie und wie die angaben auf frittiergut meist zu vernachlässigen.
  22. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Die fritteuse macht super knusprige pommes und nimmt nicht so viel platz in meiner sehr kleinen küche weg.
  23. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Eines muss ich gleich vorweg erwähnen, dieses gerät erwarb ich als geschenk. Meine bewertung bezieht sich somit auf die aussage der beschenkten person. Das fassungsvermögen der friteuse ist für drei personen völlig ausreichend. Durch den verschließbaren deckel fällt auch die “geruchsbelästigung” nicht ins gewicht. Es ist nicht so, dass man gar nichts riecht, aber im vergleich zu anderen geräten fast nichts. Von vorteil finde ich den rotierenden fritierbehälter. Somit spart man nicht nur Öl sondern auch lebensmittelkosten. Außerdem ist die entleerung der friteuse durch das “easy-clean-system” wirklich sehr einfach. Es gibt kein umständliches hantieren mit vollen Ölbehältern mehr. Einfach die klappe öffnen, den ablaufschlauch herausnehmen und in ein passendes gefäß ablaufen lassen.
  24. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Eines muss ich gleich vorweg erwähnen, dieses gerät erwarb ich als geschenk. Meine bewertung bezieht sich somit auf die aussage der beschenkten person. Das fassungsvermögen der friteuse ist für drei personen völlig ausreichend. Durch den verschließbaren deckel fällt auch die “geruchsbelästigung” nicht ins gewicht. Es ist nicht so, dass man gar nichts riecht, aber im vergleich zu anderen geräten fast nichts. Von vorteil finde ich den rotierenden fritierbehälter. Somit spart man nicht nur Öl sondern auch lebensmittelkosten. Außerdem ist die entleerung der friteuse durch das “easy-clean-system” wirklich sehr einfach. Es gibt kein umständliches hantieren mit vollen Ölbehältern mehr. Einfach die klappe öffnen, den ablaufschlauch herausnehmen und in ein passendes gefäß ablaufen lassen.
  25. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Die fritteuse ist genau unseren vorstellung entsprechend. Das fritiergut ist super und schmeckt super lecker. Auch die reinigung ist problemlos.
  26. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Also ich wollte eine friteusse so gut wie ohne qualm da wir keinen balkon haben. Sie erfüllt alles was man sich wünscht. . Endlich keine backofen pommes mehr :).
  27. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Auch das reinigen der maschine ist einfach. Der schlauch, zum abfliessen des Öls, ist sehr parktisch, jedoch wäre ein ventil zum Öffnen und schliessen besser als nur ein stöpsel.
  28. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Für diesen preis einfach unschlagbar. Weniger Ölverbrauch, schnelles aufheizen, pommes in paar minuten fertig 🙂 auch optisch finde ich die klasse.
  29. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse (1800 Watt, Easy Clean System) weiß

    Für diesen preis einfach unschlagbar. Weniger Ölverbrauch, schnelles aufheizen, pommes in paar minuten fertig 🙂 auch optisch finde ich die klasse.
    1.  diese innovation des schräg eingehängten frittierkorbs bringt nicht sehr viele vorteile. Sicherlich benötigt man weniger Öl. Jedoch wird das frittiergut durch die rotation teilweise aus dem Öl gehoben. 1/3 bleibt im Öl und frittiert weiter, wobei die oberen 2/3 auskühlen/abschrecken. Dadurch wird ein ungleichmäßiges ergebnis erzielt. Natürlich könnte man das cordon bleu z. Aber ich möchte nicht 15 minuten neben der fritteuse stehen und aufpassen müssendie reinigung ist etwas erschwert, da sich der Ölbehälter nicht entnehmen lässt.
      1.  diese innovation des schräg eingehängten frittierkorbs bringt nicht sehr viele vorteile. Sicherlich benötigt man weniger Öl. Jedoch wird das frittiergut durch die rotation teilweise aus dem Öl gehoben. 1/3 bleibt im Öl und frittiert weiter, wobei die oberen 2/3 auskühlen/abschrecken. Dadurch wird ein ungleichmäßiges ergebnis erzielt. Natürlich könnte man das cordon bleu z. Aber ich möchte nicht 15 minuten neben der fritteuse stehen und aufpassen müssendie reinigung ist etwas erschwert, da sich der Ölbehälter nicht entnehmen lässt.

Schreibe einen Kommentar