DeLonghi De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker : tolles Hausfrauenspielzeug

Pommes, nuggets und sogar die brötchen werden super knusprig. Süßkartoffel sticks wurden auch super lecker.

De’ longhi multifry 1394 kochgenie dr extra – klasse, ist meine Überschriftnun dies kann ich seit dem eintreffen des gerätes bestätigen, man muss nur eine regel befolgen: sei experimentierfreudig download vom rezebtbuch, in diesem findet man x vielfache rezepte, dazu bietet amazon ein kochbuch (chefkoch) für knapp 12,00€ an. Sorry ich selbst habe 1 1/2 jahre koch gelernt, leider gesundheitlich nicht vollenden können, jedoch das hobby “kochen” ist geblieben. Seit ankunft dieses gerätes, wurden apfeltaschen, apfelstrudel, apfeltorte, pizza (selfmade) gebacken, hähnchen mit gemüse jägerart, pommes (aus kartoffeln), hähnchen nuggets, gekocht. Alles gelang zu aller zufriedenheit, der personen die damit verköstigt wurden. Auf unserem stockwerk der nachbar meinte als er einige stücke der hähnchen nuggets abbekam, schmecken besser als die tk-nuggetsfazit weniger Öl beim frittieren, weniger stromach was zähl ich das alles auf, wurde hinlänglich schon beurteilt, man merkt wir sind rundum zufrieden.

Also wir haben uns dieses gerät auf empfehlung einer freundin zuglegt. Bislang sind wir nämlich die totalen Ölfritteusen fans gewesen. Und ich hatte mal auf ner messe pommes versucht, die aus einer tefal heissluftfritteuse stammte und diese fand ich fast ungenießbar. Von daher war ich diesem gerät gegenüber sehr skeptischaber. Uns schmeckt alles genauso gut wie bisher. Klar schmeckt es etwas anders, aber dennoch gut.Fischstäbchen od kroketten werden unvergleichlichalso ich kann nur jedem diesen kauf empfehlen.

Ich bin wirklich hellauf begeistert, ich hatte schon länger überlegt mir eine “heißluftfritte” zuzulegen, konnte mich aber zu der so beliebten actifry aufgrund der eingeschränkten möglichkeiten (fehlende leistung) nicht durchringen. Beim airfryer fehlte mir der rührarm. De’longhi hatte ich gar nicht auf dem schirm, zufällig hab ich ein review über das gerät bei youtube entdeckt. Danach das gerät direkt bestellt *danke an amazon prime*. Seit 3 tagen steht das gerät eigentlich nicht still 🙂 kuchen, gulasch, pommes, wedges bisher ist alles super geworden.

  • Diese DeLinghi versus Tefal Actifry AH9500 – für mich gibt es einen klaren Sieger
  • De’Longhi Heißluftfriteuse
  • Super Multifunktionsfritteuse mit kleinen Einschränkungen

De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

  • Professioneller Multicooker für die Zubereitung von frischen Kartoffeln, tiefgefrorenen Pommes frites, Pizza, Kuchen, Risotto, Eintopf, Fisch, Fleisch und vieles mehr
  • Exklusives Umluft-Heizsystem SHS Double Pro (SHS Surround Heating System)
  • Programmwahlschalter: 4 vorinstallierte Programme (Kartoffeln, Pizza, Kuchen, Eintöpfe) und 3 Spezial-Programme (Pfannen- , Ofen- und Grillfunktion
  • Oberes Heizelement für Konvektor- und Grill-Funktion
  • Unteres Heizelement (1.000W) für kurze Zubereitungszeiten und vielfältige Rezeptvariationen
  • Maximale Kapazität: 1,7 kg frische Kartoffeln oder 1,5 kg gefrorene Pommes frites ohne Zugabe von Öl
  • Kostenlose Rezepte-App

Ich habe lange über die anschaffung einer heißluftfritteuse nachgedacht und mir etliche videos zu den verschiedenen geräten angesehen. In der engeren auswahl standen letztendlich die multifry von delonghi und die actiyfry von tefal. Beide fritteusen scheinen sehr robust und ungefähr gleich gute ergebnisse zu leisten. Allerdings sprach mich das design und die bedieneinheit der multifry mehr an, deswegen entscheid ich mich auch dafür sie zu kaufen. Nun zur eigentlichen rezension:als erstes habe ich mich an süßkatroffelpommes gewagt, welche laut mehreren erfahrungen nicht ganz so einfach zum machen sind. Also alles kleingeschnitten, rein in die mf – 28 min pommestufe und das resultat war überragend. Knusperig und das ganze mit noch nichtmal einem esslöffel Öl. Zum direkten vergleich gab es danach normale riffelschnittpommes, welche auch nur mit einem hauch an Öl gebacken wurden – besser als aus jeder frittenbude (besonders bei dem gedanken an die wenige menge fett)am nächsten tag haben wir zu abend frische frikadellen gemacht, ohne rührarm und auch diese waren hervorragendvor der arbeit wurden noch vier brötchen in wenigen minuten kross gebacken. Sicher brauch das ganze etwas Übung mit einer heißluftfritteuse, steht ja auch überall – oder eben auch nicht.Bis jetzt hat auf anhieb alles sehr gut geschmeckt.

Ich koche sehr gerne und am liebsten selbst (ohne fertigkram). Deshalb brauche ich eigentlich auch keine geräte, die für mich kochen. Allerdings habe ich ja auch einen mixer, obwohl ich durchaus selber rühren könnte. Mit meinem super heißluftofen mit zeitfunktion kann ich auch alles vorbereiten, trozdem war ich immer unzufrieden mit den backofen-pommes. Eine fritteuse möchte ich nicht benutzen, das ganze fett zu entsorgen fand ich immer eklig und überhaupt mag ich auch kein fett-triefendes essen. Lange habe ich produktvergleiche gelesen und preisentwicklungen beobachtet, bis ich mich nach 4 jahren jetzt endlich entschieden habe, mir so ein gerät zu kaufen. Auch wenn ich es fast nur für pommes nutzen würde und es dafür doch sehr viel geld kostet. Deshalb waren die pommes-ergebnisse für mich die relevanten und haben mich zum de’longhi multifry extra chef fh 1394 geführt. Wir haben also in letzter zeit zuerst sehr oft pommes gegessen. Die kinder fanden es gar nicht schlimm.

Das produkt erfüllt voll meine erwartungen pommes und andere bratartikel können ohne probleme zubereitet werden. Das gerät ist hervorragend verarbeitet.

Würde beides nicht mehr hergeben die speise daraus einfach nur super empfehlenswert pommes hänchen mit honig sosse lecker forelle unsw.

Eines der hilfreichsten geräte für selbstkocher. Alle vorgeschlagenen gerichte gelingen hervorragend. Besonders die kartoffeln benötigen nur wenig Öl und tragen so zur gesunden ernährung bei.

Ich habe das gerät nun 1 woche getestet. Pommes frisch und tk, wurden aber nicht anders als im backofen. Bratkartoffeln habe ich auch gemacht, man konnte das alles essen was da so rausgekommen ist. Egal ob pommes oder bratkartoffeln, es war immer so eine art trockene haut als Überzug. Vielleicht durch die heißluft. B bei den bratkartoffeln, man konnte rostbratwurst später mit rein geben und es war beides fertig. Da ich viel mit schnellkochtöpfe arbeite, würde ich hier kein gulasch drin machen, weil im schnellkochtopf nix verkocht, der geschmack von den zutaten nicht verdampft. Bei dem gerät wird das sicherlich der fall sein, die garzeit ist auch länger ist als im schnellkochtopf. Für haushalte ohne backofen ist es sicherlich ein muss.

Die de’longhi heissluftfriteuse ist jeden cent wert. Ob einfach nur schnell etwas aufwärmen (zeitsparend, ohne gefahr des anbrennens durch den rührarm), lecker wedges oder süsskartoffelpommes selbst machen, gemüseeintopf kochen – es gibt so viele möglichkeiten dieses gerät zu nutzen. Spart zeit & energie im vergleich zum backofen und man kann mit deutlich weniger fett kochen. Die reinigung des emaille-beschichteten topfes geht schnell und einfach von der hand. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Noch nie so gute pommes gegessen. (tk oder frische) super knusprig. Und sie kann noch so viel mehr uns ist daher jeden tag in gebrauch. Brötchen aufbacken, tortenboden backen, aufläufe, alle tk-produkte wie z. Chicken nuggets, camembert, eine einzelne pizza. Man braucht fast keinen backofen mehr.

Ein ganz tolles gerät, die mitgelieferten rezepte gelingen prima und schmecken auch. Das gerät arbeitet leiser als es mein philips actifry tat, ist viel schneller und für mich ganz wichtig, das gerät ist super schnell und wirklich ganz einfach sauber zu machen. Hier ist wirkliche eine antihaftbeschichtung drauf wie ich mir das vorstelle, werde hier auf die spülmaschine verzichten. Die einstellung ist ganz einfach und dinge die der thermomix nicht bringt, wie echtes anbraten kann die friteuse perfekt. Hab auch schon die klassiker an tk-ware, süsskatoffelpommes und calamariringe gemacht, super ergebnis. Hab natürlich vor dem kauf viele bewertung gelesen die kritik am rührarm und den lebensmittelresten drunter kann ich nicht bestätigen, wurde da vielleicht zu viel material genommen?. Hat das Ärmchen vielleicht nur von oben spülwasser gesehen?. Das gerät verdient den namen multikocher wirklich, bin restlos begeistert und überzeugt.

Man kann einfach alles darin machen. Hab mir noch den rost und einsatz ohne rührarm dazu bestellt.

Hab sie meinem freund zum geburtstag geschenkt, da er schon ewig eine haben wollte und wir sind echt begeistert. Ich wollte erst keine haben, aber würde sie nicht mehr hergeben.

Hallo; habe gelesen dass die normale bratpfanne ohne rührer nicht in diesem gerät funktionieren soll. Ich würde gerne zusatzpfanne ohne rührer haben wollen; denn man braucht schon 2. Ansonsten ist das gerät top .

Tolles gerätersetzt friteuse, backofen, bratpfanne und grill. Darüberhinaus viele tolle rezepte in der app. Bin sehr zufrieden damit und kann es uneingeschränkt empfehlen.

Wir nutzen seit weihnachten die friteuse delonghi multifry extra chef fh 1394, da ich gegen eine normale fett-friteuse war, und haben schon verschiedene dinge ausprobiert. Tk-pommes: hier gelingen am besten wellenschnitt-pommes, z. Von aldi, allerdings wenn man sie tiefgekühlt verwendet, benötigt man etwas längere garzeit, bis sie schön knusprig sind. Man muss einfach mal den korb aufschütteln und dann den gewünschten knusperzustand finden. Pommes aus frischen kartoffeln: versucht als dünne stifte bzw. Hier müssen wir noch ein bisschen experimentieren, denn teilweise waren sie schon ziemlich braun , aber teilweise noch labberig. Brot: ich habe eine fertigmischung verwendet und habe diese brot dann in der friteuse mit dem kuchenprogramm “gebacken”. Die ganze familie war sehr überrascht, wie lecker das brot wurde.

Mit diesem gerät erstelle ich nicht nur fritten, sondern komplette gerichte. Für eine schnelle mahlzeit, die aus bratkartoffeln, rohgemüse und zerkleinerten fleischstücken besteht, die perfekte maschine. Es sei erwähnt, dass ich nicht der große koch bin. Da meine frau nun zwei wochen nicht daheim ist, bringe ich mich mit der fritteuse gut über die zeit, was warmes essen betrifft. Sie wird sich wundern, dass ich demnächst asiatische pfannen selbst herstellen werde. Warscheinlich werde ich in zukunft wohl einmal die woche kochen müssen. Die multyfry-heißluftfritteuse war eine gute investition. Das preis/leistungsverhältnis passt.

Kaufgrund:—————ich habe dieses gerät gekauft, weil ich mit weniger Öl mehr essen (mit gemüse und fleisch) selbst zubereiten wollte. Ich mag außerdem timergeräte, wo ich nicht daneben stehen muss. (ich nutze keine microwellen)generelles zum aufbau des gerätes:————–diese heißluftfriteuse besteht sozusagen aus einem “kochtopf” mit rührwerk, um den das gerät herum konstruiert ist. Das hat viele vorteile gegenüber den “nur gitterkorb” heißluftfriteusen. Denn es kann nicht nur etwas “fritiert” werden, sondern es kann richtig gekocht und oder gebacken werden. Der griff des topfes kann zum “tragegriff” ausgeklappt werden. Es gibt zwei wärmequellen:heißluft von obenheitzspirale untendie entweder beide gemeinsam oder einzeln verwendet werden können. Der topf kann aus dem gerät gelöst und an einem griff herumgetragen werden. Der griff ist isoliert und nach dem fritieren “kalt”, aber rutscht man mit dem finger an den topf, z. B aus stabilitätsgründen weil man zuviel essen drin hat, kann das heiß schmerzen ;)der rührer “wälzt” um und arbeitet in zeitlupe.

Das delonghi gerät ist unsere erste heißluft friteuse. Da der multifry nicht unbedingt als “günstig” bezeichnet werden kann erfolgte die kaufentscheidung nach ausgiebiger information. Nach nunmehr zwei wochen sind wir restlos begeistert. Sowohl die zubereitung fertiger produkte, als auch das kochen ganzer gerichte bzw. Frittieren selbst geschnittener pommes führt zu einem schmackhaften ergebnis. Positiv- hochwertige verarbeitung- hervorragende antihaft beschichtung- einfache bedienung- sehr gutes rezeptbuch abrufbar, das zum variieren einlädt- durchsichtiger deckel – man kann sehen ob die pommes gar sind und ggf. Noch einige minuten zugeben- leicht zu reinigennegativ- keine temperaturangabe der div. Leistungsstufenfazit: das gerät ist zwar hochpreisig, aber der preis ist angesichts des preis- leistungsverhältnis angemessen.

Das ist mitunter das beste was wir seit jahren für die küche angeschaft haben. Wer gerne pomes frites isst,wird begeistert sein. Fast fettfrei liegen einem die speisen sehr angenehm im magen. Auch andere sachen werden darin wunderbar. Wir lönnen dieses gerät nur empfehlen.

Ob braten oder backen pizza oder pommes, fast fettfrei, super schnell und vorallem alleine. Die hausfrau hat zeit anderen dingen nach zugehen und trotzdem steht ein frisch zubereitetes essen auf dem tisch. Kleiner nachteil, das gerät brummt etwas laut. Der einsatz ist schwer herausnehmbar und schwerer zu reinigen. Nun ist sie leider nach knapp 5 monaten einsatz defekt. Díe zeiteinstellung läuft automatisch auf 1 minute runter und lässt sich nicht mehr einstellen.

Nach 2 tagen kam die fritteuse im orginal-karton, alles gut in styropor verpackt an. Sofort musste ich fritten aus rohen kartoffeln probieren. Knusprig, wie fritten sein sollen. Nachdem ich bislang noch nicht mehr probieren konnte, gibt es heute 4 punkte.

Wenn man für 3 bis 4 leute damit kocht, ists nicht mehr so tol. Alles dauert länger, oben verbrennt es, unten ist es noch hart.

Ich habe mir die de longhi fritteuse gekauft, nachdem meine tefal heißluftfritteuse kaputt gegangen ist. Die voreingestellten programme sind top. Die pommes sind auf den punkt. Positiv:- programme sind top- leichte reinigung- großes fassungsvermögennegativ: – deutlich lauter als das modell von tefal- der greifarm schrabbt auf der beschichtung.

Summary
Review Date
Reviewed Item
De'Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß
Rating
1,0 of 5 stars, based on 59 reviews

One thought on “DeLonghi De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker : tolles Hausfrauenspielzeug”

  1. Als erstes muss ich schreiben , dass ich das gerät noch nicht lange habe. Am anfang war ich sehr skeptisch ob das was versprochen wird auch tatsächlich so ist. . Ich geb die de’longhi nicht wieder her. Sie macht knusprige pommes, hähnchenteile ~innen zart und außen knusprig ~ , bratkartoffeln, ente , brötchen aufbacken. Bei pommes muss ich gestehen, es gibt noch einen kleinen unterschied zu p. Aus der friteuse gibt’s noch 🙁 , aber es ist nah dran.
    1. Als erstes muss ich schreiben , dass ich das gerät noch nicht lange habe. Am anfang war ich sehr skeptisch ob das was versprochen wird auch tatsächlich so ist. . Ich geb die de’longhi nicht wieder her. Sie macht knusprige pommes, hähnchenteile ~innen zart und außen knusprig ~ , bratkartoffeln, ente , brötchen aufbacken. Bei pommes muss ich gestehen, es gibt noch einen kleinen unterschied zu p. Aus der friteuse gibt’s noch 🙁 , aber es ist nah dran.
  2. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Mein profil; hobbykoch für 5 personen immer am wochenende. Um unterschiedliche speisen zeitgleich erhitzen zu können und auch um pommes fettarm zuzubereiten, habe ich mich für eine heißluftfritteuse entschieden. Die wahl fiel zuerst auf die tefal ah9500, die relativ viel volumen hat (1,5 kilo) und die ich hier bei amazon kaufte. Um es gleich vorwegzunehmen, habe sie gleich wieder zurückgeschickt. Grund: man kann sie nicht in der temperatur verstellen, die backergebnisse waren auch nicht zufriedenstellend. Daher habe ich diese delonghi hergetan und bin sehr zufrieden, sie ist “natürlich” -aus meiner persönlichen sicht- der sieger. Man kann nicht nur die temperatur, sondern auch verschiedene modi und die zeit verstellen, auch während eines backvorgangs. Beispiel: pommes sind fast fertig, der rest dauert aber noch etwas. Dann verlängere ich die zeit der pommes und stelle die temperatur von 3 auf 1 strich. So bleiben sie warm, ohne braun zu werden.
  3. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Mein profil; hobbykoch für 5 personen immer am wochenende. Um unterschiedliche speisen zeitgleich erhitzen zu können und auch um pommes fettarm zuzubereiten, habe ich mich für eine heißluftfritteuse entschieden. Die wahl fiel zuerst auf die tefal ah9500, die relativ viel volumen hat (1,5 kilo) und die ich hier bei amazon kaufte. Um es gleich vorwegzunehmen, habe sie gleich wieder zurückgeschickt. Grund: man kann sie nicht in der temperatur verstellen, die backergebnisse waren auch nicht zufriedenstellend. Daher habe ich diese delonghi hergetan und bin sehr zufrieden, sie ist “natürlich” -aus meiner persönlichen sicht- der sieger. Man kann nicht nur die temperatur, sondern auch verschiedene modi und die zeit verstellen, auch während eines backvorgangs. Beispiel: pommes sind fast fertig, der rest dauert aber noch etwas. Dann verlängere ich die zeit der pommes und stelle die temperatur von 3 auf 1 strich. So bleiben sie warm, ohne braun zu werden.
  4. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Nach reichlicher Überlegung und vielen rezensionen: habe ich mich für die de’ longhi extra chef entscheiden. Ich hatte zwei heißluftfriteusen in meiner größeren auswahl, die tefal aktiv fry – oder die de’ longhi. Was für mich wichtig war ist , dass ich gut essbare pommes, sei es aus kartoffeln oder süßkartoffeln, mit wenig fett aus frischer oder gefrorener ware hinbekomme. Das ist mir gelungen und ich habe schon pommes, knusprige bratkartoffeln und frisches gemüse darin gemacht. Die de’ longhi kann ja noch vieles mehr, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Bei manchen rezepten weiß ich auch , daß sie für mich nicht wichtig sind. Die de’longhi ist sehr kompakt und stabil, sie einfach in der handhabung und verständlich. Wichtig war für mich der durchsichtige deckel, um nicht jedesmal zur kontrolle die schale öfnen zu müssen. Die lautstärke im gebrauch ist normal – eben wie jede andere küchenmaschine , die rezepte sind per downloaden zu haben. Natürlich, der preis liegt in der gehobenen klasse, weshalb die anschaffung auch gut überlegt werden sollte.
  5. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Nach reichlicher Überlegung und vielen rezensionen: habe ich mich für die de’ longhi extra chef entscheiden. Ich hatte zwei heißluftfriteusen in meiner größeren auswahl, die tefal aktiv fry – oder die de’ longhi. Was für mich wichtig war ist , dass ich gut essbare pommes, sei es aus kartoffeln oder süßkartoffeln, mit wenig fett aus frischer oder gefrorener ware hinbekomme. Das ist mir gelungen und ich habe schon pommes, knusprige bratkartoffeln und frisches gemüse darin gemacht. Die de’ longhi kann ja noch vieles mehr, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Bei manchen rezepten weiß ich auch , daß sie für mich nicht wichtig sind. Die de’longhi ist sehr kompakt und stabil, sie einfach in der handhabung und verständlich. Wichtig war für mich der durchsichtige deckel, um nicht jedesmal zur kontrolle die schale öfnen zu müssen. Die lautstärke im gebrauch ist normal – eben wie jede andere küchenmaschine , die rezepte sind per downloaden zu haben. Natürlich, der preis liegt in der gehobenen klasse, weshalb die anschaffung auch gut überlegt werden sollte.
  6. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    So schlecht ist es nichts, aber das größte problem das kochbuch ist sowas von schlecht. Schlecht beschrieben was für rindfleisch und so in der art zieht sich das durch viele gerichte. Maxmal geeignet für 4 portionen. Im kochbuch steht teilweise 6 portionen. Das gerät selber kann nichts dafur. Aber ohne korrektes kochbuch bringt das gerät nichts. Habs wieder zurück geschickt.
    1. So schlecht ist es nichts, aber das größte problem das kochbuch ist sowas von schlecht. Schlecht beschrieben was für rindfleisch und so in der art zieht sich das durch viele gerichte. Maxmal geeignet für 4 portionen. Im kochbuch steht teilweise 6 portionen. Das gerät selber kann nichts dafur. Aber ohne korrektes kochbuch bringt das gerät nichts. Habs wieder zurück geschickt.
  7. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Nach langer Überlegung und vergleichen mit anderen produkten fiel die entscheidung für den delonghi. Nach mehrmaligem benutzen kann man sagen, dass es ein tolles produkt ist, welches vor allem zeit spart. Kein vorheizen des backofens mehr. Brötchen aufbacken superschnell. Pommes und kroketten werden echt toll.
    1. Nach langer Überlegung und vergleichen mit anderen produkten fiel die entscheidung für den delonghi. Nach mehrmaligem benutzen kann man sagen, dass es ein tolles produkt ist, welches vor allem zeit spart. Kein vorheizen des backofens mehr. Brötchen aufbacken superschnell. Pommes und kroketten werden echt toll.
      1. Wir sind 100%ig überzeugt von der heissluftfriteuse. Hähnchenbeulen, balkon, chicken nuggets und tiefkühlpommes werden super gut. Mehr konnte ich noch nicht ausprobieren. Schade finde ich das man kein rezept buch direkt dabei hat.Und die temperatur anzeige fehlt mir etwas. Aber das ist erfahrung auf welcher stufe was gegart werden soll. Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen. Im freundeskreis konnte ich schon viele überzeugen. Wenn ich dann noch provision bekommen würde, wäre es noch ein netter aspekt 😂scherz beiseite, ich kann es wirklich nur weiterempfehlen 👍👍👍.
  8. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Wir sind 100%ig überzeugt von der heissluftfriteuse. Hähnchenbeulen, balkon, chicken nuggets und tiefkühlpommes werden super gut. Mehr konnte ich noch nicht ausprobieren. Schade finde ich das man kein rezept buch direkt dabei hat.Und die temperatur anzeige fehlt mir etwas. Aber das ist erfahrung auf welcher stufe was gegart werden soll. Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen. Im freundeskreis konnte ich schon viele überzeugen. Wenn ich dann noch provision bekommen würde, wäre es noch ein netter aspekt 😂scherz beiseite, ich kann es wirklich nur weiterempfehlen 👍👍👍.
  9. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Die de’longhi heißluftfritteuse kann mit sehr wenig Öl betrieben werden. Allerdings sind selbstgemachte pommes (bisher) nicht so knusprig wie die aus einer standard-fritteuse bei welcher die pommes im Öl frittiert werden. Das muss ich für stärkere pommes (ca. 9 mm) als auch dünnere (ca. Mischt der enthaltene rührer die pommes nicht ausreichend durch. Das könnte man manuell optimieren bzw.
  10. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Die de’longhi heißluftfritteuse kann mit sehr wenig Öl betrieben werden. Allerdings sind selbstgemachte pommes (bisher) nicht so knusprig wie die aus einer standard-fritteuse bei welcher die pommes im Öl frittiert werden. Das muss ich für stärkere pommes (ca. 9 mm) als auch dünnere (ca. Mischt der enthaltene rührer die pommes nicht ausreichend durch. Das könnte man manuell optimieren bzw.
    1. Pommes werden wirklich sehr gut. Auch ich war skeptisch ob die pommes schmecken. Tiefkühlpommes insbesondere pommes für die Öl friteuse sollen schmecken mit ein wenig Öl sehr gut. Fast wie aus der klassischen friteuse. Pommes werden gleichmäßig durch und knusprig. Reinigung ist wirklich sehr einfach.
  11. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Pommes werden wirklich sehr gut. Auch ich war skeptisch ob die pommes schmecken. Tiefkühlpommes insbesondere pommes für die Öl friteuse sollen schmecken mit ein wenig Öl sehr gut. Fast wie aus der klassischen friteuse. Pommes werden gleichmäßig durch und knusprig. Reinigung ist wirklich sehr einfach.
  12. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Zwar steht nun ein weiteres gerät in der küche, worüber meine frau gar nicht begeistert war, aber die ergebnisse können sich doch sehen bzw. Tk pommes schmecken uns sogar besser als aus dem ofen. Frische pommes sind mit friteuse nicht vergleichbar, aber schmecken. Gut an dem gerät ist die zweite wärmquelle von untern, das erhöht die möglichkeiten. App und internetauftritt für rezepte ist nett, aber überschaubar. Kritikpunkt: die garzeiten sind meist recht knapp angesetzt. Wer mehr “röstaromen” haben will, muss etwas länger rechnen – pommes aus frischen kartoffeln: statt 32 min ca.
    1. Zwar steht nun ein weiteres gerät in der küche, worüber meine frau gar nicht begeistert war, aber die ergebnisse können sich doch sehen bzw. Tk pommes schmecken uns sogar besser als aus dem ofen. Frische pommes sind mit friteuse nicht vergleichbar, aber schmecken. Gut an dem gerät ist die zweite wärmquelle von untern, das erhöht die möglichkeiten. App und internetauftritt für rezepte ist nett, aber überschaubar. Kritikpunkt: die garzeiten sind meist recht knapp angesetzt. Wer mehr “röstaromen” haben will, muss etwas länger rechnen – pommes aus frischen kartoffeln: statt 32 min ca.
      1. Sehr gutes gerät, verschiedene sachen probiert, hat alles gut geklappt. Pommes, egal ob frische oder fertige werden sehr knusprig, aber nicht so fettig wie aus der fritteuse. Ansonsten scheint sie sehr gut verarbeitet zu sein.
  13. Sehr gutes gerät, verschiedene sachen probiert, hat alles gut geklappt. Pommes, egal ob frische oder fertige werden sehr knusprig, aber nicht so fettig wie aus der fritteuse. Ansonsten scheint sie sehr gut verarbeitet zu sein.
  14. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Wir haben die multifry wegen der pommes angeschafft und nutzen sie (noch) nicht für andere gerichte. Ob backofen-, fritteusen- oder pommes aus frischen kartoffeln, alles gelingt wunderbar, schmeckt und ist bei richtiger handhabung kross. Die pommes schmecken natürlich nicht wie im Ölbad frittiert, haben wir aber auch nicht erwartet. In jedem fall sind sie um längen besser, als im backofen zubereitet. Das einzige gericht, welches wir zusätzlich im multifry zubereiten ist milchreis. Ein rezept dazu haben wir nicht gefunden, aber es einfach ausprobiert und es hat geklappt. Hier unser rezept : den rührarm einfügen. Die multifry auf risotto programm stellen, garstufe 4 und 50 minuten. 1liter milch in den behälter geben und zum kochen bringen. Gewünschte menge zucker und 220g milchreis zugeben.
  15. Rezension bezieht sich auf : De’Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,7 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 1.000W, 8 Portionen, SHS-Double-Pro, Rezepte-App) grau/weiß

    Wir haben die multifry wegen der pommes angeschafft und nutzen sie (noch) nicht für andere gerichte. Ob backofen-, fritteusen- oder pommes aus frischen kartoffeln, alles gelingt wunderbar, schmeckt und ist bei richtiger handhabung kross. Die pommes schmecken natürlich nicht wie im Ölbad frittiert, haben wir aber auch nicht erwartet. In jedem fall sind sie um längen besser, als im backofen zubereitet. Das einzige gericht, welches wir zusätzlich im multifry zubereiten ist milchreis. Ein rezept dazu haben wir nicht gefunden, aber es einfach ausprobiert und es hat geklappt. Hier unser rezept : den rührarm einfügen. Die multifry auf risotto programm stellen, garstufe 4 und 50 minuten. 1liter milch in den behälter geben und zum kochen bringen. Gewünschte menge zucker und 220g milchreis zugeben.

Schreibe einen Kommentar